Die Arbeitsgemeinschaft Stabile Isotope verlieh im Rahmen ihrer Jahrestagung 2017 zwei Preise für
das jeweils beste Poster sowie einen Preis für den besten Vortrag. Wir gratulieren den Preisträgern
2017:
Einer von zwei Posterpreisen 2017 geht an

Lisa Wild

mit den Co-Autoren Bernhard Mayer und Florian Einsiedl für die Posterpräsentation

Low Oxygen Reduction Rates in a Porous Aquifer Suggest Lack of Denitrification

M. Sc. Lisa Wild
Technische Universität München
Chair of Hydrogeology
Arcisstraße 21
D-80333 München

Fon: +49 89 28925875
Fax: +49 89 28925841

Mailkontakt
Der Vortragspreis 2017 geht an

Stefan Bindereif

mit den Co-Autoren Jan-Marcel Schubert, Paul Rösch, Stephan Schwarzinger und Gerhard Gebauer für die Vortragspräsentation

Complementary Use Of 1H-NMR And Multi-Element IRMS In Association With Chemometric Methods Enables Effective Origin Analysis Of High Quality Cocoa Theobroma Cacao L.)

M.Sc. Molekulare Ökologie
Stefan Bindereif
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
BayCEER - Labor für Isotopen-Biogeochemie
Universität Bayreuth
Raum: B II Raum 14
Universitätsstraße 30
D-95440 Bayreuth

Fon: +49 921 552177

Mailkontakt
Einer von zwei Posterpreisen 2017 geht an

Prof. Dr. Johanna Pausch

mit dem Co-Autor Yakov Kuzyakov für die Posterpräsentation

Carbon INput by Roots into the Soil: Quantification of Rhizodeposition from Root to Ecosystem Scale

Prof. Dr. Johanna Pausch
Juniorprofessorin Agrarökologie
Universität Bayreuth
Geo II, Raum 1.16
Universitätsstraße 30
95447 Bayreuth

Fon: +49 921 552292

Mailkontakt
Hier klicken, um zum Seitenanfang zu scrollen.Hier klicken, um zum Seitenanfang zu scrollen.
© 2006, 2017 Arbeitsgemeinschaft Stabile Isotope e.V.
ASI-Preisträger 2017: Stefan Bindereif (Vortragspreis), Lisa WIld und Johanna Pausch (Posterpreise)